Für Orbe Translations, sind die Schulung und Ausbildung der Übersetzer und Projektverantwortlichen der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens, da die Aufträge unserer Kunden nicht an Dritte vergeben werden, sondern in-house von den eigenen Mitarbeitern ausgeführt werden.  
 
  SCHULUNG UND AUSBILDUNG  
     
In der strategischen Vision von Orbe Translations überwiegt das Konzept der internen Produktion von Übersetzungen und nicht die Weitervergabe an Dritte. Daher zeichnet sich der wesentliche Unterschied in der Schulung und Ausbildung unserer technischen sowie personellen Ressourcen aus.

Orbe Translations erteilt Kurse für internes Personal, ebenso wie für Studenten und ausgebildete Übersetzer. Die Kurse werden im eigenen Firmensitz oder in den Räumlichkeiten anderer Einrichtungen abgehalten. Die am meisten besuchten Kurse sind solche, die sich auf Übersetzungsprogramme (Transit XV/Next, Trados Studio, Across), auf Microsoft Office Hilfsmittel für die Übersetzung und Grafikprogramme beziehen.

Auch die Übersetzungsworkshops, Kurse zu Projektmanagement, Kurse zu Systemen für die Qualitätskontrolle und Kurse zur Einführung in den globalen Markt der Übersetzungen sind sehr beliebt.
 
     
 
     
  Kurse und Vorträge für Studenten und ausgebildete Übersetzer.